BMW Isetta 250

Die Spitznamen: Knutschkugel oder Schlaglochsuchgerät.

Rollermobil - der Kompromiss zwischen Motorrad und Auto

In Italien konstruierte Renzo Rivolta, der Firmenchef des Motorradherstellers Iso Rivolta, ein Rollermobil in ungewöhnlicher Form: Die ISO-Isetta, welche 1954 vorgestellt wurde. Wie bei einem Kühlschrank klappte man bei diesem Gefährt die Fronttür auf. Das Lenkrad schwenkte mit der Fronttür nach vorn und zur Seite, und bot so einen guten Einstieg in den für zwei Personen ausreichenden Innenraum.

Auf dem Turiner Autosalon wurde die Delegation von BMW auf die Isetta aufmerksam und sah in ihr eine Chance. Nach Abschluss des Lizenzvertrages mit Iso wurde eine Isetta ins Werk geholt und die Konstruktion optimiert. Die Isetta bekam einen Einzylindermotor aus dem Motorradprogramm von BMW, umgebaut auf Gebläsekühlung und Starterlichtmaschine. Die BMW Isetta hat im Gegensatz zum dreirädrigen Original zwei Hinterräder. Diese konstruktiven Änderungen erwiesen sich als Erfolg.

Am 5. März 1955 wurde sie der Öffentlichkeit zu einem Preis von 2.580 DM vorgestellt. Die Fachpresse zeigte sich beeindruckt und die Isetta wurde zum Erfolg. Zwischen 1955 und 1962 wurden 161.728 Motocoupés verkauft. Diese Zahl wurde nur von einem anderen Kleinstwagen, dem Goggomobil der Hans Glas GmbH aus Dingolfing, übertroffen.

Die Isetta gilt als Symbol für den Wiederaufbau Deutschlands nach dem Krieg und ist Teil des Wirtschaftswunders.

Den luftgekühlten Einzylinder-Viertakt-Motor gab es anfänglich mit 12 PS (250 cm³), ab Februar 1956 auch mit 300 cm³ mit 13 PS. Die Isetta hat einen Rückwärtsgang, der bei Kleinstwagen nicht selbstverständlich war, und vier Vorwärtsgänge.

Hat Sie das Fieber gepackt?

Dann erfüllen Sie sich hier Ihren Traum und buchen und reservieren Sie Ihren Oldtimer oder rufen Sie uns an! Unter +49 (89) 960 567 98 oder +49 (172) 850 63 06 beraten wir Sie gerne und reservieren Ihnen Ihren Wunsch-Oldtimer.

Und zum Schluss noch ein ganz besonderer Tipp: Alle unsere Miet-Oldtimer können Sie als Geschenk-Gutschein zum Selberfahren verschenken.

Baujahr 1960
PS / KW 12 / 9
Hubraum 247 ccm
Zylinder 1 (!!!)
Mietpreise 180,- € / 4 Std.
  299,- € / 1 Tag
  499,- € / 1 WE/2 T.

Ihr Ansprechpartner

Wulf Henrichs

Wulf Henrichs
+49 (89) 96056798
+49 (172) 8506306