Alfa Romeo Giulia Spider 1.6

Italienische Schönheit und Eleganz gepaart mit reinem Fahrspaß.

Anfang einer Legende

Die Geburtsstunde der modernen Alfas schlug eigentlich 1955, mit der Vorstellung des Giulietta Spider. Dieses Auto eroberte die Herzen engagierter Alfa-Fans im Flug und stellte die Basis für alle folgenden Spider bis in die 90er Jahre. Die von Pininfarina gestaltete Giulietta wurde bis 1965 ca. 26.000 mal gebaut.

Der Konstrukteur Dottore Orazio Satta Puglia sollte ein kleines günstiges Auto bauen, das auch für Normalverdienende erschwinglich war. Viele Bauteile basieren auf der Technik der großen 1900 Serie. So besitzt die Giulia bereits eine Einzelradaufhängung vorne, Starrachse hinten und Teleskopdämpfer mit Schraubenfedern an allen vier Rädern, während die Konkurrenz noch Blattfedern einsetzte. Der Motor mit seinen oben liegenden Nockenwellen und Leichtmetallblock waren weitere Innovationen der Giulia.

Hat Sie das Fieber gepackt?

Dann erfüllen Sie sich hier Ihren Traum und buchen und reservieren Sie Ihren Oldtimer oder rufen Sie uns an! Unter +49 (89) 960 567 98 oder +49 (172) 850 63 06 beraten wir Sie gerne und reservieren Ihnen Ihren Wunsch-Oldtimer.

Und zum Schluss noch ein ganz besonderer Tipp: Alle unsere Miet-Oldtimer können Sie als Geschenk-Gutschein zum Selberfahren oder zur Teilnahme an einer unserer Oldtimerrallyes verschenken.